Wie oft höre ich Menschen sagen „Diabetes ist unheilbar!“ Und wie oft gebe ich die Antwort: „Sie können eine ganze Menge für sich und ihren Körper tun, selbst bei Krankheiten wie Diabetes. Und Diabetes Typ 2 ist ganz bestimmt heilbar!“ Letztere Aussage geht unter Anderem zurück auf eine tolle Forschungsarbeit von Professor Roy Taylor vom Magnetic Resonance Center der Universität Newcaste (UK).
Dass gewisse Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn irgend etwas mit unseren Darmbakterien zu tun haben könnten, leuchtet jedem ein. Jetzt gibt es aber bahnbrechende neue Erkenntnisse, dass auch Asthma, Allergien, Zuckerkrankheit, Herz-Kreislauf Krankheiten und Krebs, Rheuma , Multiple sklerose sowie Depressionen und Autismus in irgendeiner Weise mit den vielen kleinen Helferlein im Bauch zusammenhängen.
„Sie sind übersäuert!“, eine mittlerweile immer weiter verbreitete Einschätzung und Diagnose von vielen Heilpraktikern und zum Teil auch Ärzten. Doch was steht dahinter? Erfahren Sie in diesem Artikel, was Sie gegen chronische Übersäuerungen tun können, um sich wieder fit, ausgeruht und leistungsfähig zu fühlen.